Was ist der "Hessen-Finder"?
Der Hessen-Finder ist der zentrale Zuständigkeitsfinder der hessischen Landesverwaltung. Über den Hessen-Finder erfährt der Bürger auf einfachste Weise, wer, wo und wann unter welchen Voraussetzungen für sein Anliegen zuständig ist. Die Verwaltungsleistungen sind im Hessen-Finder landesweit einheitlich, rechtssicher und leicht verständlich beschrieben und enthalten die Kontakdaten und Ansprechpartner der jeweils zuständigen Behörde.

Wo auf dieser Internetseite finde ich den "Hessen-Finder"?
Der Hessen-Finder selbst ist auf unserer Internetseite in diesem Sinn nicht zu finden, aber seine oben beschriebenen Inhalte: Diese sind nahtlos in unsere Internetseiten integriert, so dass Sie von den eigenen Inhalten nicht zu unterscheiden sind. Sie finden die Leistungen, Ansprechpartner und Kontaktdaten aus dem Hessen-Finder auf unserer Seite unter:

Dienstleistungen und Kontaktdaten der Fachbereiche der Gemeindeverwaltung Meinhard im "Hessen-Finder"

Wozu das alles eigentlich?
Am 12.10.2006 verabschiedeten die Mitgliedstaaten der Europäischen Union die "Richtlinie über Dienstleistungen im Binnenmarkt" (RL 2006/123/EG). Ziel dieser Norm ist die Vollendung eines einheitlichen Binnenmarktes im Dienstleistungsbereich. Mit der Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLRL) bis zum 28.12.2009 sollen die bürokratischen Hindernisse in der öffentlichen Verwaltung abgebaut werden. Damit wird der grenzüberschreitende Handel von Dienstleistungen erleichtert. Mit diesem Projekt bekommt E-Government in Deutschland eine neue Dynamik: Die EU-DLRL ist eine große Chance zur Modernisierung der öffentlichen Verwaltung.