Beiträge vom 22.11.2017

Ein Denkmal für Johann Thölde
25. Tafel zur Grebendorfer Geschichte vom Arbeitskreis vor dem Schloss aufgestellt
An vielen historischen Häusern in Grebendorf sind sie zu finden, Plastiktafeln mit Informationen zur Geschichte des Hauses oder seiner Bewohner. Auf diese Weise können Besucher in Grebendorf bei einem Rundgang durch den Ort einiges über seine Geschichte erfahren.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Beiträge vom 21.11.2017

Eine Klasse mit Geschichte
Ehemalige Meinhardschüler gingen nach 41 Jahren gemeinsam auf Klassenfahrt
In den vergangenen 41 Jahren hat sich die damalige Klasse der Meinhardschule in Grebendorf immer mal wieder getroffen. Dank an Matthias, Gabi, Ramona, Ulrike und Martina, die sich unermüdlich die Adressen besorgt und den Kontakt mit allen aufgenommen haben, um diese Treffen überhaupt möglich zu machen. Alle Zusammenkünfte waren schön, hatte man doch das Gefühl, noch nicht lange aus der Schule zu sein, und der Zusammenhalt dieser alten Klasse ist bis heute noch zu spüren.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Schlachteessen der SPD Jestädt
Der Ortsvereinsvorsitzende begrüßte die Gäste und dankte den Ehrenamtlichen
Am 4. November war es wieder soweit: Das traditionelle Schlachteessen des SPD-Ortsvereins Jestädt fand statt. „Solche Veranstaltungen sind nur durch die Unterstützung der vielen Helfer möglich“, sagte Ortsvereinsvorsitzender Gerhard Pippert. Er bedankte sich bei der Schlachtetruppe, die das Verwursten des Schweines übernommen hatte.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Mit dem Fahrrad bis zum Atlantik
Radler berichten über Tour zur Partnergemeinde
Während einer Abendveranstaltung am Freitag, 24. November, berichten Barbara Wenk und Bernd Bogatsch von ihrer teils abenteuerlichen Radtour in den Partnerort Courcon. Von der 1350 Kilometer langen Strecke Richtung Atlantik gibt es so manche Anekdote zu erzählen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Die Geschichte des Teilens erfahren
Kita Löwenzahn feiert einen Tag lang Sankt Martin
Schon der Vormittag im Kindergarten stand ganz im Zeichen von Sankt Martin: Bei Laternenschein wurden Martinslieder gesungen, danach gemeinsam gefrühstückt und anschließend die Martinsgeschichte am Erzähltheater verfolgt.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


KURZ NOTIERT

Traditioneller Preisskat
Der SPD-Ortsverein Jestädt veranstaltet alle Jahre wieder am Freitag nach dem Buß- und Bettag – diesmal 24. November – seinen traditionellen Preisskat. Organisator Fred-Günter Sauer lädt für 19 Uhr ins örtliche Dorfgemeinschaftshaus ein. Es werden an jedem Tisch eine Gans und eine Pute ausgespielt. Wer also ordentlich reizt und sticht, dem ist der Weihnachtsbraten sicher.

Ehrenabteilung beendet Jahr mit Frühstück
Wie schon im Vorjahr, so beendet die Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehr Jestädt auch 2017 mit einem gemeinsamen Frühstück in Ebhardts Stadl-Wirtschaft. Der Vorsitzende Rolf Ständer lädt alle Mitglieder für Freitag, 24. November, ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr. Um besser planen zu können bittet er um Anmeldungen unter seiner Rufnummer 2 11 82 oder bei Walter Moog unter 1 36 01.


GOTTESDIENST

Mittwoch, 22. November (Buß- und Bettag):
18 Uhr Grebendorf (Kirche; mit Singkreis Schwebda und bekannten und neuen Liedern aus dem EGplus)
19 Uhr Jestädt (Kirche)
Donnerstag, 23. November:
19 Uhr Gemeindehaus Schwebda: Auftanken - Zeit der Stille
Sonntag, 26. November (Ewigkeitssonntag)- Gottesdienste mit Erinnerung an die Verstorbenen
9.30 Uhr Hitzelrode, 9.30 Uhr Grebendorf, 10.30 Uhr Jestädt, 10.30 Uhr Frieda, 10.45 Uhr Schwebda, 13.30 Uhr Neuerode

Beiträge vom 14.11.2017

Ehemalige kommen zusammen
Seniorennachmittag aller Meinharder Feuerwehren in Motzenrode
Kürzlich trafen sich traditionell die Feuerwehrfrauen und -männer der Alters- und Ehrenabteilung aller Meinharder Wehren im Dorfgemeinschaftshaus Motzenrode, wo in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Motzenrode Ausrichter war.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Erst Stippvisite, danach neue Stiefel
Jugendfeuerwehr Grebendorf unterwegs
Vor einigen Tagen war die Jugendfeuerwehr Grebendorf zu Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr der Kreisstadt Eschwege.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Kinder basteln mit den Großeltern
Die Zusammenarbeit mit den Großeltern war immer schon ein fester Bestandteil im Projekt „Familie im Mittelpunkt“. In diesem Jahr konnten die Omas und Opas mit ihren Enkelkindern die Laternen für das bevorstehende Laternenfest basteln.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


KURZ NOTIERT

Seniorennachmittag in Schwebda
Der für Sonntag, 17. Dezember geplante Seniorennachmittag der Ortsteile Frieda und Schwebda wird auf den 18. März 2018 verlegt. Er wird dann im Bürgerhaus in Schwebda stattfinden.

Gemeindevertretung in Motzenrode
Am Donnerstag, 16. November, findet um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Motzenrode eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Meinhard statt, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen sind. Die Tagesordnung kann der Homepage der Gemeinde Meinhard oder den örtlichen Aushangkästen entnommen werden.

Öffentliche Ortsbeiratssitzung in Motzenrode
Am Mittwoch, 22. November 2017, findet um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Motzenrode eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirats Motzenrode statt, zu der alle interessierten Bürger eingeladen sind. Die Tagesordnung kann der Homepage der Gemeinde Meinhard oder dem Aushangkasten in Motzenrode entnommen werden.

Standesamt und Bürgerbüro geschlossen
Am Mittwoch, den 22. November 2017, findet um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Motzenrode eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirats Motzenrode statt, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen sind. Die Tagesordnung kann der Homepage der Gemeinde Meinhard oder dem Aushangkasten in Motzenrode entnommen werden.


GOTTESDIENST

Sonntag, 19. November, VOLKSTRAUERTAG:
9.30 Uhr Gottesdienst in Frieda
9.45 Uhr Andacht in der Friedhofshalle in Jestädt
10.45 Gottesdienst in Schwebda
11.00 Uhr Gottesdienst in Hitzelrode
13.00 Uhr Andacht in Neuerode, alter Friedhof
13.30 Uhr Andacht in Motzenrode in der Friedhofshalle mit Gedenken der Verstorbenen
15.00 Uhr Andacht in Grebendorf, Friedhofshalle
10.00 Uhr Kindergottesdienst in Schwebda

Beiträge vom 07.11.2017

Träume auf Reisen geschickt
Kinderprojekttage im evangelischen Kirchspiel Meinhard enden mit Gottesdienst
„Wovon träumst du?“ – unter diesem Motto fanden die diesjährigen Kinderprojekttage im evangelischen Kirchspiel Meinhard statt. Die Projekttage waren von Gemeindepädagogin Marina Porzelle, Pfarrerin Jutta Groß und Jugendlichen aus Meinhard gemeinsam vorbereitet worden.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Ein Wiedersehen nach 50 Jahren
Treffen der goldenen Konfirmanden aus Frieda
Nach fünfzig Jahren haben die Konfirmanden und Schulkameraden der Jahrgänge 1952/53 ihre goldene Konfirmation in der Peter-und-Paul-Kirche in Frieda gefeiert.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Neue Schmuckstücke
Das Heimatmuseum Meinhard in Schwebda hat eine Lücke in der Ausstellung gefüllt
Im August und September konnte eine lang umworbene Lücke im Heimatmuseum Meinhard in Schwebda geschlossen werden: Auf Initiative des stellvertretenden Museumsleiters, Fritz Sippel, erstellte Rudolf Jatho aus Schwebda – mit der Unterstützung von Fritz Sippel – ein Holzgestell, welches einer Dachschräge nachempfunden wurde.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Laternen für den Martinsumzug
Basteltag in der Kita Löwenzahn in Schwebda kam gut an – Umzug am 10. November
Wie auch in den vergangenen Jahren haben die Kinder der Kita Löwenzahn in Schwebda mit Mama oder Papa (oder Bruder, Tante, Onkel…) zum Laternenbasteln eingeladen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Waffeln verkauft für die Kita Sonnenschein
Förderverein organisierte Verkauf am Weltspartag
Auch in diesem Jahr hatte der Förderverein des Kindergartens Sonnenschein in Frieda einen Verkaufsstand anlässlich des Weltspartages in der VR-Bank Werra-Meißner in Eschwege.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


KURZ NOTIERT

Fundstück: Wer sucht seinen Haustürschlüssel?
Am 29. Oktober wurde in Frieda ein Haustürschlüssel gefunden. Die Besitzer können den Schlüssel im Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung, Sandstraße 15, in Grebendorf abholen.


GOTTESDIENST

Samtag, 11. November: 18 Uhr Andacht zum Martinsfest in Neuerode
Sonntag, 12. November: 9.30 Uhr Hitzelrode, 9.30 Uhr Schwebda, 10.30 Uhr, Jestädt, 10.30 Uhr Grebendorf
Kindergottesdienst mit Frühstück: 10 Uhr in Grebendorf

Beiträge vom 01.11.2017

Musik erfüllt sein Leben
Porträt: Karl-Otto Stück aus Grebendorf ist in mehreren Gesangvereinen eine Leitfigur
Wer die Familie Stück in dem etwas zurückversetzten Haus in der Kirchstraße in Grebendorf besuchen will, der wird auf wunderbare Weise musikalisch geleitet. Schon von der Straße aus sind fröhliche Klänge zu hören, denn Karl-Otto Stück liebt sein Klavier, liebt die Musik, die sein Leben erfüllt.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


TSV lädt zur Herbstwanderung ein
Grebendorfer Sportverein läuft am Sonntag zu Schloss Wolfsbrunnen und rund um den Werratalsee
Am Sonntag, 5. November, findet die traditionelle Herbstwanderung des TSV Grebendorf statt. Der Treffpunkt ist um 10 Uhr am Anger, von wo aus die Wanderung startet. In diesem Jahr führt die geplante Route aus dem Oberdorf in Richtung Schwebda.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Garten der Kinder ist winterfest
Eltern und Erzieher bereiten Außengelände der Kita Sonnenschein vor
Seit einigen Jahren ist es schon Tradition geworden, dass sich Eltern, Kinder und Erzieherinnen der Kindergartens Frieda zu einer gemeinsamen Gartenaktion im Herbst im Kindergarten Sonnenschein in Frieda treffen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Rettungssystem im Wald
Brandschützer aus Frieda weiten ihr Konzept auf die gesamte Gemeinde aus
Wie schon in der Ausgabe vom 21. April berichtet, stellten die Feuerwehrkameraden Manuel Brand und Ernst Knoff von der Freiwilligen Feuerwehr Frieda das neue Waldrettungssystem für Frieda vor.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Trinkwasser ist ein hohes Gut
Trinkwasser ist ein hohes Gut
780 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser – 2,6 Milliarden Menschen leben ohne Sanitäreinrichtung. In Meinhard verbraucht jeder Bürger im Durchschnitt 120 Liter am Tag – zum Trinken und zum Kochen, zur Körperpflege und vor allem aber für die Toilettenspülung und zum Waschen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


KURZ NOTIERT

Ortsbeirat Hitzelrode tagt
Am Mittwoch, 1. November, findet um 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Hitzelrode eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirats Hitzelrode statt, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen sind. Die Tagesordnung können Sie der Homepage der Gemeinde Meinhard (Rathaus/Politik - Aktuelles/Infos - Aktuelle Termine) oder dem Aushangkasten in Hitzelrode entnehmen.

GOTTESDIENST

Sonntag, 05. November: 9.30 Uhr Jestädt, 9.30 Uhr Frieda, 10.30 Uhr Neuerode (mit Taufe), 10.30 Uhr Grebendorf, 10 Uhr Kindergottesdienst mit Frühstück in Jestädt