Beitrag vom 18.10.2018

Ein transatlantisches Band
Die argentinische Gemeinde Valla Maria will mit Meinhard Freundschaft schließen
Stephanie Flügel, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung Meinhard, muste am Dienstag Akten Akten sein lassen und nach Hause eilen, um einen Apfelkuchen zu backen. Denn für den frühen Nachmittag hatte sich in Grebendorf eine Delegation des argentinischen Konsulats angekündigt. Pünktlich um 14 Uhr stand der noch warme Kuchen auf dem Tisch und erfreute Meinhards Gemeindevorstand und Bürgermeister Gerhold Brill sowie die beiden Gäste, den stellvertretenden argentinische Generalkonsul Esteban Andres Morelli und seinen Mitarbeiter Ricardo Pellizzon.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Beiträge vom 16.10.2018

Piktogramme sind wieder aufgefrischt
Stammtisch Bernstal sorgt für die Finanzierung
In Zeiten knapper Kassen muss die öffentliche Hand abwägen, welche Projekte notwendig sind und welche, wenn auch mit einem weinenden Auge, noch Aufschub haben. Piktogramme, die großen Hinweiszeichen auf den Straßen, gehören zweifellos zur zweiten Kategorie, heißt es in einer Mitteilung.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Ein stimmungsvoller Tag
Mitglieder des Heimatvereins Jestädt machen Ausflug ins Sauerland
Gut gelaunt startete der Heimatverein Jestädt in Richtung Kassel. An der Ausfahrt Marsberg fuhr man in Richtung Diemelsee, die erste Station des Ausflugs. Die Straßen waren teilweise eng und kurvenreich, die malerische Landschaft erinnerte an das Allgäu. Der Diemelsee, ziemlich ausgetrocknet, lockte in den Uferbereich, wo sonst das Wasser steht. Hier konnte jeder sehen, wie steil das Ufer ist, und anschauen, was sonst im Verborgenen liegt. Auf dem wenigen Wasser sah man kleine Anglerboote. Zur allgemeinen Freude kam eine Hochzeitsgesellschaft und wurde von einem Schiff aufgenommen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


GOTTESDIENSTE
Sonntag, 21. Oktober: 9.30 Uhr in Hitzelrode, 9.30 Uhr in Frieda, 10.30 Uhr in Jestädt sowie 10.30 Uhr in Grebendorf.


Beiträge vom 09.10.2018

Ein waschechter Friedaer Junge
Porträt: Dieter Petri steht mit 62 noch an der Tischtennisplatte – Aktiv in Feuerwehr, Heimatverein und TSV
Er ist und bleibt ein waschechter Friedaer Junge, der mit seinem Heimatort verwurzelt ist. „Ich bin zwar mehrmals umgezogen, habe aber meinen Geburtsort nie verlassen“, so Dieter Petri, der mit 62 Jahren noch für die Tischtennisabteilung des TSV Frieda aktiv an der Platte steht. Und seit 2012 ist er gar Abteilungsleiter und für den Spielbetrieb verantwortlich.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Den Kita-Kindern stinkt’s
Probleme mit Hundehaufen auf dem Rasen vor der Kita Sonnenschein in Frieda
Iiiiiih, uuuuuuh, würg, bääääh, pfui!“ Den Kindern der Kita Sonnenschein in Frieda stinkt’s! Die Hundekothäufchen auf der Rasenfläche vor der Kita Sonnenschein erfreuen sich fast täglich stinkenden Zuwachses. Es gab Zeiten, da wurden mehr als sechs Häufchen auf der übersichtlichen Rasenfläche gesichtet.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Leerstand ist kein Problem
Bürgermeister Gerhold Brill: „Meinhard ist sehr gut aufgestellt“
Von den rund 1500 Wohnhäusern in Meinhard werden über 300 Häuser derzeit von nur zwei oder sogar nur einer Person bewohnt. In früheren Zeiten wohnten da mitunter drei Generationen unter einem Dach, berichtet Bürgermeister Gerhold Brill. Unsere älteren Hausbesitzer fühlen sich in den sieben Meinharder Ortsteilen wohl und verbringen bis ins hohe Alter ihren Lebensabend im eigenen Heim, freut er sich.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Einsatz für die Spielgemeinschaft
Freiwillige bringen Willy-Flügel-Halle und den Sportplatz auf Vordermann
Vergangenen Samstag trafen sich rund zehn Freiwillige zu einem späten Frühjahrsputz auf dem Sportplatz in Frieda. Neben Fenster putzen und Schränke einräumen wurden auch einige Räume in der Willy-Flügel-Halle mal gründlich sauber gemacht.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Versammlung der Jägerschaft
Herbstversammlung des Jagdvereins Hubertus Kreis Eschwege im Bürgerhaus Werratal
Die diesjährige Herbstversammlung des Jagdvereins Hubertus Kreis Eschwege findet am Freitag, 12. Oktober, ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus Werratal in Meinhard-Schwebda statt.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


KURZ NOTIERT
Ämter bleiben einen Tag geschlossen
Sowohl das Bürgerbüro mit Einwohnermeldeamt als auch das Standesamt der Gemeinde Meinhard bleiben am Dienstag, 16. Oktober, geschlossen.


GOTTESDIENSTE
Sonntag, 14. Oktober: 9.30 Uhr in Neuerode, 9.30 Uhr in Grebendorf, 10.30 Uhr in Jestädt sowie 10.30 Uhr in Schwebda.
Kindergottesdienste finden jeweils um 10 Uhr in Grebendorf und Jestädt statt.


Beitrag vom 08.10.2018

Leidenschaftlich und sozial
Bayernfront Frieda feiert 25-jähriges Bestehen
Leidenschaft für den Fußball und den FC Bayern München bei gleichzeitiger Unterstützung für soziale Projekte: Beim Fanclub Bayernfront Frieda gibt es einen fließenden Übergang, geht das eine in das andere über. Der Tenor von Kreisbeigeordneten KarlHeinz Schäfer, Meinhards Bürgermeister Gerhold Brill, Ortsvorsteher Christian Genau, Harald Germandi, Vorstandsmitglied des Vereins Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen, und Ernst Knoff als Vertreter der örtlichen Vereine war durchweg derselbe, als es darum ging, den Jubilar und seine Arbeit zu würdigen: „Sportliches Engagement und soziale Kompetenz sind seit über einem ein Vierteljahrhundert die herausragenden Merkmale des Fanclubs des deutschen Fußball-Rekordmeisters und dafür gebührt den Gründern und seinen Mitgliedern unser Dank!“

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Beiträge vom 02.10.2018

Ab sofort kann gewählt werden
Seit 17. September können die Stimmen zur Landtagswahl per Briefwahl abgegeben werden
Am 28. Oktober 2018 findet in Hessen die Landtagswahl statt. Zusätzlich können an diesem Tag alle Stimmberechtigten des Landes Hessen über 15 Änderungen ihrer Landesverfassung entscheiden (Volksabstimmung). Mit den Änderungen soll die Landesverfassung an die gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte angepasst und modernisiert werden. Eine Enquetekommission („Verfassungskonvent“) untersuchte über zwei Jahre hinweg alle Artikel der Hessischen Verfassung und erarbeitete insgesamt 15 Änderungsvorschläge.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Mit Draisine nach Küllstedt
Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehr Jestädt: Knapp 50 Mitglieder auf Tagestour
Einmal mehr haben die Mitglieder der Altersund Ehrenabteilung der Feuerwehr aus Jestädt bewiesen, dass sie es verstehen, den Zusammenhalt zu pflegen und die Gemeinschaft zu fördern. Vom örtlichen Dorfgemeinschaftshaus führte der Transfer mit dem Bus knapp 50 Vereinsangehörige nach Lengenfeld unterm Stein, wo die Elektrodraisine bereits am Bahnhof auf den Besuch aus Meinhard gewartet hat.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Schadstoffmobil kommt
Termine für die Ortsteile von Meinhard
Anfahrt der einzelnen Ortsteile:
Frieda: 24. Oktober von 14.10 bis 14.40 Uhr, Parkplatz Weinberghalle.
Schwebda: 24. Oktober von 14.50 bis 15.20 Uhr, Parkplatz Bürgerhaus.
Grebendorf: 25. Oktober von 10 bis 10.30 Uhr, Parkplatz Bürgerhaus.
Neuerode: 25. Oktober von 10.45 bis 11 Uhr, Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus.
Hitzelrode: 25. Oktober von 11.10 bis 11.25 Uhr, Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus.
Motzenrode: 25. Oktober von 11.35 bis 12 Uhr, Bushaltestelle Hohesteinstraße.
Jestädt: 25. Oktober von 12.15 bis 12.45 Uhr, Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


GOTTESDIENSTE
Sonntag, 07. Oktober: 9.15 Uhr Gottesdienst in Motzenrode; 9.30 Uhr Gottesdienst in Grebendorf; 10.30 Uhr Taufgottesdienst in Jestädt; 10.30 Uhr Gottesdienst in Frieda mit dem Kindergarten