Beiträge vom 20.04.2019

Open-Air-Spektakel am See
Ende August kommt Verdis Oper „Nabucco“ ans Ostufer
–Eine der erfolgreichesten Opern, „Nabucco“ von Guiseppe Verdi, kommt im Sommer als großes Sommer-Klassik-Open-Air in die Region. Am 24. August wird die Festspieloper Prag, die als Ensemble europaweit unterwegs ist, das dramatische Spiel um Liebe und Macht am Seepark Meinhard am Osterufer des Werratalsees aufführen

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Die ersten Stangen sind schon da
In der Region läuft die Spargelsaison pünktlich zum Osterfest an
Kaum ein anderes Gemüse lässt seine Liebhaber so sehr ins Schwelgen geraten wie der Spargel – kein Wunder, trägt es doch Beinamen wie „Elfenbein zum Essen“ und „weißes Gold“. Umso mehr wird der Start der Spargelsaison herbeigesehnt – pünktlich zum Osterfest nun ist es soweit, und die ersten der begehrten Stangen gehen, frisch von den Feldern in der Region, in den Verkauf.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Beitrag vom 17.04.2019

Messerstecherei auf Radweg bei Frieda
Täter flüchtet - Passant findet Opfer
Eine Messerstecherei hat sich am Montagabend in Frieda ereignet, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Auf dem Radweg bei Frieda kam es zu einem anfänglichen Streitgespräch zwischen drei Männern, das schließlich in einer Messerstecherei mündete.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Beiträge vom 16.04.2019

Viele Veranstaltungen in der Gemeinde
Meinhard: Osterfeuer und Walpurgisnacht
Auch in diesem Jahr finden in den einzelnen Ortsteilen wieder die beliebten Osterfeuer statt.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Aufnahmen wecken Erinnerungen
Bilderpräsentation für Mitglieder vom Heimatverein Grebendorf
Eine Zeitreise lockte zahlreiche Mitglieder des Heimatvereins Grebendorf zur Jahreshauptversammlung ins frühlingshaft geschmückte Bürgerhaus. Zuvor begrüßte die Vorsitzende Gisela Böttner alle Mitglieder und Freunde recht herzlich. Besonders konnte sie Bürgermeister Gerhold Brill, den Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Guido Hasecke und den Ortsvorsteher Willi Jakal begrüßen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Auszeichnung für 70 Jahre
Awo-Ortsverein Grebendorf ehrt langjähriges Mitglied
Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte Vorsitzender Karl Jeanrond zahlreiche Mitglieder begrüßen. In einer Totenehrung wurde des verstorbenen Mitglieds Hilde Stephan gedacht.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Auf Wiedersehen, Frau Schilling
Kindergarten verabschiedet Mitarbeiterin
An ihrem letzten Arbeitstag im Kindergarten „Villa Kunterbunt“ versank Frau Gudrun „Gudi“ Schilling in einem Meer aus Blumen, die ihr von jedem der 80 Kinder persönlich überreicht wurden.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


KURZ NOTIERT

Ausschüsse und Gemeindevertretung tagen
Am Mittwoch, 17. April, findet um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Jestädt eine öffentliche Sitzung der beiden Ausschüsse der Gemeinde Meinhard statt, zu der alle interessierten Bürger recht herzlich eingeladen sind. Die Tagesordnung kann der Homepage der Gemeinde Meinhard oder den Bekanntmachungskästen der einzelnen Ortsteile entnommen werden. Zudem findet am Donnerstag, 25. April, um 18 Uhr im Dorfgemeinschafts in Jestädt eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Meinhard statt, zu der alle interessierten Bürger recht herzlich eingeladen sind. Die Tagesordnung kann der Homepage der Gemeinde Meinhard oder den Bekanntmachungskästen der einzelnen Ortsteile entnommen werden.


GOTTESDIENSTE

Gründonnerstag, 18. April: 18 Uhr Schwebda (mit Singkreis), 19 Uhr Jestädt
Karfreitag, 19. April: 9.30 Uhr Motzenrode, 9.30 Uhr Frieda (mit Abendmahl), 9.30 Uhr Neuerode, 10.30 Uhr Jestädt, 10.30 Uhr Grebendorf, 10.30 Uhr Hitzelrode
Ostersonntag, 21. April (mit Abendmahl): 9.15 Uhr Motzenrode, 9.30 Uhr Grebendorf, 10.30 Uhr Schwebda, 10.30 Uhr Jestädt (mit Kirchenchor und Schmücken des Osterkreuzes)
Ostermontag, 22. April (mit Abendmahl): 9.15 Uhr Hitzelrode, 10.30 Uhr Neuerode
Donnerstag, 25. April: 19 Uhr Gemeindehaus Schwebda: „Zeit der Stille“ Sonntag, 28. April: 9.30 Uhr Frieda, 10.30 Uhr Grebendorf, 10 Uhr Jestädt (Konfirmation)


Beiträge vom 11.04.2019

Azubis mit Leidenschaft
Florian Sickel und Tim Martin gewinnen Werra-Meißner-Service-Pokal
Sie haben laut Jury Stil, sie besitzen Etikette, sie verwöhnen ihre Gäste. Und: Sie sind die Besten im Kreis. Florian Sickel und Tim Martin belegten beim WerraMeißner-Service-Pokal der Beruflichen Schulen Eschwege die ersten beiden Plätze (siehe Hintergrund). Die beiden Auszubildenden des Hotels und Panorama-Restaurants Kochsberg in Grebendorf überzeugten beim Wettbewerb um die besten angehenden Hotelfachmänner und -frauen die Fachjury und ließen die Konkurrenz sämtlicher gastronomischen Ausbildungsbetriebe des Kreises hinter sich.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Postauto macht sich selbstständig und kracht auf Bauwagen
In Motzenrode hat sich am Dienstagnachmittag ein Postauto selbstständig gemacht, ist einen Abhang heruntergerollt und hat sich mehrfach überschlagen. Verletzt wurde niemand. 12 000 Euro Sachschaden, so Polizeisprecher Jörg Künstler, sind die Folgen des Unfalls, der sich auf der Straße „Am Rain“ in dem Meinharder Ortsteil ereignete.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Beitrag vom 10.04.2019

Anzahl der Mitglieder ist gestiegen
Jahreshauptversammlung des TSV Grebendorf – Berichte und Ehrungen
Der Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSV Grebendorf sind leider nur wenige Mitglieder gefolgt: Die Vorsitzende Andrea Hobbie begrüßte neben Meinhards Bürgermeister Gerhold Brill, dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung Guido Hasecke und Ortsvorsteher Willi Jakal nur 23 Mitglieder. Der Vorstand würde sich ein größeres Interesse an der Vereinsarbeit wünschen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Beitrag vom 08.04.2019

Schülerprojekte zu den fünf Sinnen
Tag der offenen Tür an der Meinhard-Schule
Es ist Tag der offenen Tür an der MeinhardSchule in Grebendorf. Auf dem Schulhof wird Fußball gespielt, Kinder toben durch die Gänge. Im ersten Stock verkaufen Eltern ein breites Sortiment an selbst gebackenen Torten und Kuchen. In fünf Klassenräumen sind verschiedene Aktions- und Anschautische aufgestellt. Die Projekte, die am Samstag vorgestellt und ausprobiert wurden, wurden in einer Jahrgangsübergreifenden Aktionswoche von den Schülern der ersten bis vierten Klassen erarbeitet. Je einen Tag Zeit hatten sie, um sich mit jedem der fünf Sinne zu beschäftigen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Beiträge vom 05.04.2019

Planen, servieren, essen
Frieda: Ehrenamtliche kochen seit elf Jahren für Senioren
Ein Menü wie vor elf Jahren: Das bekamen die Mittagsgäste des Friedaer Kochteams am Donnerstag auf den Teller serviert. Seit 2008 stehen die ehrenamtlichen Hobby-Köche einmal im Monat hinter dem Herd und füllen damit leere Mägen von Senioren aus der Region.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Amphibien jetzt mit Schranke geschützt
Um die derzeit wandernden Amphibien an der Kreisstraße 3 zwischen Ortsausgang Grebendorf und der Zufahrt Freizeitzentrum Meinhardsee während ihrer Wanderung zu schützen, wurden dort jetzt Schranken eingerichtet, die die Strecke zwischen dem frühen Abend und den Morgenstunden für den Autoverkehr sperren.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Heimatverein Jestädt verjüngt sich
Neuwahlen bei Hauptversammlung
Der Heimatverein Jestädt ist seinem Ziel der Verjüngung wieder einen Schritt nähergekommen: Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden zwei Vorstandsposten neu besetzt.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Beitrag vom 03.04.2019

„Modellprojekt ist keine Lösung für Gartenabfälle“
ÜWG in Meinhard zweifelt an Wirtschaftlichkeit des Projektes Holzige Biomasse
„Die Umsetzung des Modellvorhabens Holzige Biomasse ist nicht die Lösung für Gartenfälle“, sagt Bernd Appel von der ÜWG-Fraktion der Gemeinde Meinhard. Beim Ortstermin am Bauhof der Gemeinde in Grebendorf demonstrieren Appel, Herbert Wicke, Rolf Eyrich und Helmut Wagner den Unterschied zwischen Holzspänen, die sich lediglich zum Kompostieren eignen und den Hackschnitzeln, die auch für das Modellvorhaben wirtschaftlich attraktiv sind.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Beiträge vom 02.04.2019

Einig zum neuen Vorstand
Verein Wohneigentum ehrt langjährige Mitglieder
Zur Jahreshauptversammlung des Verein Wohneigentum Meinhard, vormals Siedlergemeinschaft Grebendorf, am 19. Januar, konnte der Vorsitzende Gottfried Henning 63 Mitglieder, Gudrun Sachse vom Landes- und Regionalverband und den Ortsvorsteher Willi Jakal begrüßen. Der Vorsitzende, der sich über die hohe Teilnahmezahl der Mitglieder sehr freute, wünschte allen Mitgliedern und ihren Familienangehörigen noch ein gesundes neues Jahr.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Feuerwehr Frieda mit eingespieltem Team
Vorstand bestätigt – 2019 steht Neubau des Gerätehauses auf Agenda
Es bleibt (fast) alles beim Alten bei der Freiwilligen Feuerwehr Frieda. Das gut eingespielte Mannschaftsgefüge unter Wehrführer René Dittmann, sein Stellvertreter Manuel Brand sowie Ernst Knoff (1. Vorsitzender), Marion Gimbel (2. Vorsitzende), Ralf Reimuth (Kassierer), Dirk Rautenhaus (Schriftführer) wurden wiedergewählt. Neu hinzugekommen sind Pascal Petri als Gruppenführer, Carsten Döring als stellvertretender Kassierer, Stephanie Flügel als stellvertretende Schriftführerin sowie Bruno Umlauf und Egon Holzapfel als Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


Neue Spitze bei Partnerschaftsverein
Tina Pfeiffer folgt Wolfgang Börner
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder des Partnerschaftsvereins Meinhard einen neuen Vorstand, der die deutsch-französische Freundschaft mit der Partnergemeinde Courçon d’Aunis (Charente-Maritime) weiterhin mit Leben füllen wird.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER


KURZ NOTIERT

Teil der Verwaltung geschlossen
Das Bürgerbüro, Einwohnermeldeamt und Standesamt der Gemeinde Meinhard bleiben am Dienstag, 9. und am Mittwoch, 10. April, ganztägig wegen einer Fortbildungsveranstaltung der Mitarbeiter geschlossen. Zudem bleiben das Bürgerbüro, Einwohnermeldeamt und Standesamt am Vormittag des 15. Aprils ebenfalls wegen einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen. Ab 14 Uhr sind die Mitarbeiterinnen dann wieder wie gewohnt für Sie da.


GOTTESDIENSTE

Donnerstag, 4. April: 19 Uhr Passionsandacht, Gemeindehaus Jestädt
Sonntag, 7. April: 9.30 Uhr Neuerode (Taufe), 9.30 Uhr Schwebda, 10.30 Uhr Grebendorf (Taufe), 10.30 Uhr Motzenrode
Kindergottesdienst: 10 Uhr Jestädt
Donnerstag, 11. April: 19 Uhr Passionsandacht, Gemeindehaus Jestädt