Beiträge vom 26.09.2017

Feuerwehr übt für Verkehrsunfall
Jüngeren Mitgliedern wird Arbeit mit hydraulischer Rettungsschere nähergebracht
Bei einem der letzten Übungsdienste stand bei der Freiwilligen Feuerwehr Jestädt das Thema „Technische Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall“ auf dem Dienstplan. Dabei wurden gerade den jüngeren Kameraden die möglichen Vorgehensweisen und die Handhabung mit dem hydraulischen Rettungssatz nähergebracht.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Erdbeerkönigin unterwegs
Ann-Sophie Döring aus Frieda folgt der Einladung des Möhrenkönigs von Heiligenstadt
Gerne ist die Friedaer Erdbeerkönigin Ann- Sophie Döring der Einladung des Heiligenstädter Möhrenkönigs Wolfgang I. gefolgt und war bei der Eröffnung des diesjährigen Stadtfestes dabei.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Nützliches für Kinder zum Verkauf
Flohmarkt am Samstag in der Weinberghalle
Am kommenden Samstag, 30. September, ist es wieder so weit: Der traditionelle Kindersachenflohmarkt findet in der Weinberghalle in Frieda statt. Von 14 bis 16 Uhr kann alles rund ums Kind erworben werden. Es werden Kinderbekleidung vom Säugling bis zum Schulkind, Spielzeug, Fahrzeuge und vieles mehr angeboten. Der Flohmarkt lädt zum Stöbern ein und man kann das ein oder andere schöne Schnäppchen machen! Auch Großeltern und Nachbarn sind herzlich eingeladen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Gelbe Säcke am Jahresende verteilt
Müllbehälter kommen mit der Post
Die Verteilung der gelben Säcke für das Jahr 2018 (Grundversorgung) wird Ende des Jahres durch die Post erfolgen. Im Laufe des Jahres können weitere gelbe Säcke vor Ort in den Außenstellen oder für die Bürgerinnen und Bürger aus Grebendorf direkt in der Gemeindeverwaltung geholt werden.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Frieda: Kita und Sportverein kooperieren weiter
Die Kooperation zwischen dem TSV Frieda und dem Kindergarten Sonnenschein ist um ein weiteres Jahr verlängert worden. Nach einem Jahr fruchtbarer Zusammenarbeit waren sich beide Kooperationspartner einig, dass auch die nächsten Monate die motorischen Kompetenzen der Kinder geschult werden sollten.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


KURZ NOTIERT

Haltestellen in Schwebda und Grebendorf zu
Vom 9. bis 21. Oktober wird die Bundesstraße 249 zwischen Grebendorf und Schwebda wegen Straßenbauarbeiten voraussichtlich voll gesperrt werden (wir berichteten). Davon betroffen sind auch die Busfahrten der Linien 170 Eschwege – Wanfried – Eisenach und 230 Eschwege – Wanfried – Mühlhausen. Die Fahrten dieser Linien werden in beiden Richtungen zwischen Frieda und Eschwege ohne Halt über Wanfried-Aue umgeleitet. In Eschwege wird ersatzweise für die Haltestelle Bremer Straße jedoch die Haltestelle Woolworth bedient. „Die Haltestellen in Schwebda und Grebendorf sowie in Eschwege die Haltestelle Bremer Straße können von den Regelfahrten jedoch nicht bedient werden“, teilt der Nahverkehr Werra-Meißner mit. Ersatzweise verkehrt ein Kleinbus zwischen Frieda und Eschwege, der in Eschwege an die bestehenden Anschlüsse an andere Bus- und Zuglinien anschließt sowie in Frieda die Anschlüsse an die Linien 170 und 230 in Richtung Wanfried/Eisenach/ Mühlhausen sicherstellt. Schülerverkehr findet in den Herbstferien nicht statt.

Ortsbeirat tagt am 4. Oktober
Am Mittwoch, 4. Oktober, findet um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Jestädt eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirats Jestädt statt, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen sind.

Gemeindevertretung trifft sich in Jestädt
Am Donnerstag, 28. September, findet um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Jestädt eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Meinhard statt, zu der alle Interessierten recht herzlich eingeladen sind. Die Tagesordnung zur Sitzung kann den örtlichen Bekanntmachungskästen entnommen werden.

GOTTESDIENST

Sonntag, 01. Oktober Erntedankfest - Gottesdienste mit Abendmahl: 9.30 Uhr Frieda; 10.30 Uhr Jestädt; 10.45 Uhr Schwebda (Familiengottesdienst); 14 Uhr Neuerode (in Ludwigs Scheune, anschließend Kaffeetrinken)

Beiträge vom 25.09.2017

Radlader durchstößt Autoscheibe
Gemeindefeuerwehrtag Meinhard: Einsatzkräfte zeigen bei Übung ihr Können – Wettkämpfe bei Nachwuchs
Mit rund 60 aktiven Feuerwehrleuten aus der Gemeinde Meinhard und acht Feuerwehrfahrzeugen sind am Samstag zwei Schauübungen auf dem Gemeindefeuerwehrtag in Grebendorf den zahlreichen Besuchern präsentiert worden. „Zuerst gab es vormittags Wettkämpfe der Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde, die in zwei Disziplinen gegeneinander antreten konnten“, erklärt Gemeindebrandinspektor Björn Reichelt. In der ersten Disziplin galt es eine Löschübung zu meistern und in der zweiten war nach Geschick bei Wassertransporten gefragt.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!

Beiträge vom 22.09.2017

Zwei Wochen geht nichts
B 249 zwischen Grebendorf und Parkplatz Werratalsee in Herbstferien voll gesperrt
Bitter wird es für Pendler zwischen Eschwege und Thüringen in den Herbstferien: Die Bundesstraße 249 wird von Montag, 9. Oktober, bis Samstag, 21. Oktober, zwischen dem Grebendorfer Hüttchen und dem Parkplatz am Werratalsee voll gesperrt.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!

Beiträge vom 19.09.2017

Meinhard im Aufwind
Bürgermeister Brill: Entwicklung der Bevölkerung und der Finanzen sind positiv
Allen Prognosen zum Trotz – die Gemeinde Meinhard nimmt wieder Fahrt auf. Von den 16 Gemeinden und Städten im Werra- Meißner-Kreis steht die Gemeinde Meinhard immerhin an siebter Stelle, wenn es um die Größe der Einwohnerzahlen geht. Nur die Städte Eschwege, Hessisch Lichtenau, Großalmerode, Sontra, Witzenhausen und die Gemeinde Wehretal haben mehr Einwohner als Meinhard.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Einblick in Arbeit der Wehr
Gemeindefeuerwehrtag Meinhard am 23. September rund um den Festplatz Grebendorf
Der diesjährige Gemeindefeuerwehrtag der Freiwilligen Feuerwehr Meinhard findet am Samstag, 23. September, im Ortsteil Grebendorf statt. Alle Feuerwehrfreunde und Interessierten sind herzlich eingeladen, an diesem Tag einmal bei der Feuerwehr in Grebendorf vorbeizuschauen. Los geht es um 9 Uhr mit den Wettkämpfen der Jüngsten. Da kämpfen dann auf dem Sportplatz/Festplatz im Ziegelweg die Jugendfeuerwehren um den begehrten „Fritz-Sippel-Pokal“.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


SV Hessische Schweiz trumpft auf
Fußballer siegen 13:0 gegen Hessisch Lichtenau
Der Fußballverein SV Hessische Schweiz ist klein. Seit Jahren kämpft die Spielvereinigung Hessische Schweiz auf dem grünen Rasen. Kämpfte aber auch darum, als es um einen Sportplatz in der Hessischen Schweiz ging – erfolglos. Dann kämpfte er um die Spiel- und Trainingsmöglichkeiten auf dem Jestädter Sportplatz. Handballer und Fußballer auf einem Platz – damals ein No- Go – heute Realität.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


KURZ NOTIERT

Ausschüsse tagen diese Woche
Am Mittwoch, 20. September, findet um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung in - Grebendorf eine öffentliche Sitzung des Jugend-, Kultur-, Sozial- und Friedhofsausschusses statt, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Die Tagesordnung zur Sitzung kann den örtlichen Bekanntmachungskästen entnommen werden.
Am Donnerstag, 21. September, findet um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung in Grebendorf eine öffentliche Sitzung des Haupt-, Finanz-, Bau- und Umweltausschusses statt, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Die Tagesordnung zur Sitzung kann den örtlichen Bekanntmachungskästen entnommen werden.

GOTTESDIENST

Sonntag, 24. September: 9.15 Uhr Motzenrode (Erntedank mit Abendmahl), 10.30 Uhr Hitzelrode (Erntedank mit Abendmahl); anschließend Mittagessen, 10.30 Uhr Grebendorf (Erntedank mit Abendmahl) Kindergottesdienst mit Frühstück: 10 Uhr Jestädt

Beiträge vom 12.09.2017

Goldene Konfirmation in Jestädt gefeiert
Ehemalige Konfirmanden tauschen Geschichten und Erinnerungen aus – Feierlicher Gottesdienst
50 Jahre sind vergangen seit der Konfirmation durch Pfarrer Paul Weisheit in den Jahren 1966 und 1967. Aus der Nähe und der Ferne kamen jetzt zahlreiche Männer und Frauen dieser Jahrgänge nach Jestädt, um sich daran zu erinnern. Schon am Samstag trafen sie sich zu einem gemütlichen Beisammensein.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Ein Haus mit viel Geschichte
In Neuerode wurde das 50-jährige Bestehen des Dorfgemeinschaftshauses groß gefeiert – Ein Rückblick
Seit 1950 wurde, unter Leitung des hessischen Ministerpräsidenten Georg- August Zinn, in dem von ihm propagierten Hessenplan mit der Umsetzung der Erbauung von Dorfgemeinschaftshäusern (DGH) in ländlichen Regionen begonnen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Heimatverein Jestädt feierte Jubiläum
Seit 50 Jahren kümmern sich die Mitglieder um die Verschönerung und die Lebensqualität in Jestädt
Das 50-jährige Bestehen des Heimatvereins Jestädt wurde erfolgreich gefeiert“, so Ingeburg Seeger. Im Dorfgemeinschaftshaus durften wir viele Mitglieder, Gäste und Freunde begrüßen. Nach einem Glas Sekt mit kleinem Imbiss stimmte uns der Gemischte Chor Germania Jestädt auf einen fröhlichen Tag ein.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Die Tonnen mit dem Griff zur Straße
Die wöchentliche Leerung der Mülltonnen ist Alltag. Man stellt die vollen Tonnen morgens oder schon am Vorabend an die Straße und holt sie anschließend nach der Leerung durch das Entsorgungsfahrzeug wieder zurück auf sein Grundstück und stellt sie wieder hinters Haus oder an den dafür vorgesehenen Platz.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


KURZ NOTIERT

Ortsbeiratssitzung in Schwebda
Am Mittwoch, 13. September, findet um 20 Uhr im Bürgerhaus „Werratal“ eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Schwebda statt, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen sind. Neben dem Bericht der Ortsvorsteherin werden auch die Mittel für das Investitionsprogramm besprochen.

Beiträge vom 08.09.2017

Heimisch in der Silberklippe
Die Sanierung von Ortskernen und der Ausbau von Straßen führten dazu, dass in den vergangenen Jahrzehnten oft Häuser abgerissen wurden, die das Ortsbild nachhaltig prägten. So wie in Meinhard-Grebendorf das Gasthaus „Zur Silberklippe“, das 1982 dem Ausbau der Kirchstraße und dem Neubau des evangelischen Gemeindezentrums weichen musste.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!

Beiträge vom 07.09.2017

Alles Wissenswerte zum Heimatfest in Grebendorf
- Kaffee und Kuchen von Landfrauen
- Warum Sandhasen so heißen
- Party mit Starbesetzung
- Grebendorfer feiern feiern sich

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Neues Gerätehaus ist noch zu teuer
Gemeinde Meinhard muss entscheiden, ob sie Fördermittel für Feuerwehr-Unterkunft in Frieda annimmt
Die Gemeinde Meinhard muss bis zum Ende des Monats entscheiden, ob sie Fördermittel von Kreis und Land zum Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Frieda annimmt. Das Problem: Die Hälfte der Kosten muss die Gemeinde selbst tragen. Und das kann sich die klamme Schutzschirm-Kommune im Moment eigentlich nicht leisten.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!

Beiträge vom 06.09.2017

Die Sandhasen feiern
Fragen und Antworten zum Freitag startenden Heimatfest in Grebendorf
Am Freitag startet das Heimafest in Grebendorf. Der Verein für Kultur und Tradition hat zusammen mit anderen Vereinen ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Wir geben die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!

Beiträge vom 05.09.2017

Arbeiten im Schloss
Seit 30 Jahren ist das Keudell’sche Herrenhaus im Besitz der Gemeinde Meinhard
Seit 30 Jahren befindet sich das Keudell’sche Schloss im Eigentum der Gemeinde Meinhard. Im Jahr 1987 kaufte die Gemeinde Meinhard, unter dem damaligen Bürgermeister Hubert Schott, das „Schloss“ in Grebendorf sowie die dazugehörigen Wirtschaftsgebäude der Familie Menthe ab.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Freiwillige Einsätze in allen Ortsteilen
In der Gemeinde Meinhard beteiligen sich alle
Auch in diesem Jahr beteiligen sich wieder alle sieben Ortsteile der Gemeinde Meinhard am Freiwilligentag des Werra-Meißner- Kreises. Am 9. und 16. September finden die Einsätze in der Gemeinde statt. Alle Ortsteile haben sich etwas überlegt, wie sie ihren Ort in Schuss bringen wollen.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Herbstsause der Freiwilligen Feuerwehr Frieda
Am vergangenen Wochenende fand im Meinharder Ortsteil Frieda das lang ersehnte Feuerwehrfest, die „Herbstsause“, statt. Zwei Tage feierte die Freiwillige Feuerwehr Frieda mit ihren Gästen und die Veranstaltung war ein echter Erfolg.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Einblick in den renovierten Kindergarten
Kita Löwenzahn in Schwebda lädt zum Kindersachenflohmarkt in sanierte Räume ein
Am Samstag veranstaltete der Kindergarten „Löwenzahn“ in Schwebda einen Kindersachenflohmarkt und präsentierte gleichzeitig die abgeschlossenen Sanierungsarbeiten der Öffentlichkeit.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


E-Bike-Tour durch den Nationalpark
Mitglieder der Gymnastiksparte des TSV Grebendorf unterwegs im Hainich
Vier Oldies der Gymnastikgruppe des TSV Grebendorf mit weiblicher Begleitung waren drei Tage lang auf Reisen. Es ging in den Hainich, einen bewaldeten Muschelkalk- Höhenzug am Westrand des Thüringer Beckens. Mit seiner Waldfläche ist er das größe zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


Sparer besuchen Gestüt Altefeld
Die Sandhasen-Sparer aus Grebendorf haben die Höhen des Ringgaus erklommen. Im Mittelpunkt der Exkursion stand der Besuch von Gestüt Altefeld, dem 1913 gegründeten letzten deutschen Hauptgestüt. Bei Sonnenschein wurde das Areal seinem Ruf als Paradies für Pferd und Mensch gerecht, Reitsorgten grüne Weiden und weiße Kalksteinbauten für einen sehenswerten Kontrast.

...mehr dazu, erfahren Sie HIER!


GOTTESDIENST

Sonntag, 10. September: 9.30 Uhr Hitzelrode; 10.30 Uhr Jestädt; 10.30 Uhr Grebendorf (Heimatfest)